Ankündigung | Texray AB Göteborg, Schweden | 28. März 2022 | RSK Medical übernimmt den Vertrieb von Texray-Strahlenschutzgeräten in Kanada.

Texray freut sich, eine neue landesweite Vertriebsvereinbarung für Kanada mit RSK Medical Inc. bekannt zu geben .

RSK Medical Inc. bringt als Lieferant von Medizinprodukten in Kanada eine Fülle von Erfahrungen, Kenntnissen, fortschreitendem Lernen und ausgeprägtem Reaktionsvermögen mit. Ihr Ziel ist es, der kanadischen klinischen Gemeinschaft innovative und bahnbrechende Technologien für medizinische Geräte zur Verfügung zu stellen, was sich vollkommen mit der Mission von Texray deckt: die Entwicklung innovativer Strahlenschutzausrüstung für chirurgisches Personal, das während fluoroskopisch geführter Eingriffe ionisierender Strahlung ausgesetzt ist.

"Es ist uns eine Freude, unseren Vertriebspartner für Kanada, RSK Medical, bekannt zu geben und Scott Kadwell und sein Team in der Welt von Texray willkommen zu heißen. Das Team von RSK Medical verfügt über umfangreiche Erfahrungen auf dem kanadischen Markt für den Verkauf und Vertrieb medizinischer Produkte und wird eine große Bereicherung für das internationale Vertriebsnetz von Texray sein. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft", sagt Ulf Rennstam, Global Sales Director bei Texray.

Die Vertriebsvereinbarung gilt ab Montag, dem 25. April 2022, und die Produkte von Texray werden ab sofort für den gesamten kanadischen Markt über RSK Medical Inc. mit Sitz in Markham, Ontario, erhältlich sein.

"RSK Medical Inc. freut sich auf diese Partnerschaft mit Texray, um die Sicherheit der vielen Interventionalisten und des Hilfspersonals in ganz Kanada mit differenzierten Strahlenschutzgeräten zu verbessern", sagt Scott Kadwell, Präsident von RSK Medical Inc.

Über Texray

Texray entwickelt das einzige Strahlenschutztextil der Welt, das den Bedarf an komfortabler und funktioneller persönlicher Schutzausrüstung deckt. Es wird derzeit in Produkten für medizinisches Personal verwendet, das bei chirurgischen Eingriffen Röntgenstrahlen ausgesetzt ist. Das Texray-Material kann auch für Fachleute in verschiedenen Industriezweigen von Nutzen sein, z. B. in der Nuklearindustrie/Erstversorgung und in der Luft- und Raumfahrt.