Dr. Maria Larsson, Physikerin am Sahlgrenska Universitätskrankenhaus, präsentierte ihre Forschungsergebnisse zu den neuartigen 10MD-Produkten HeadPeace und MindPeace auf dem internationalen medizinischen Kongress LINC in Deutschland. LINC ist ein interdisziplinärer Live-Kurs, der rund 5 000 Delegierte aus der ganzen Welt anzieht, die endovaskuläre Eingriffe durchführen, z. B. Gefäßchirurgen, interventionelle Radiologen, Angiologen und Kardiologen.

"Ich bin überwältigt von der großen Aufmerksamkeit, die meine Daten bei den Ärzten, die hier auf der LINC2020 die Live-Fälle durchführen, gefunden haben. Dies zeigt das große Interesse an persönlicher Schutzausrüstung (PSA) unter Medizinern. Die Kombination aus HeadPeace, MindPeace und Bleiglasschild scheint einen umfassenden Strahlenschutz für Kopf und Hals zu bieten, allerdings sind weitere Studien erforderlich", sagt Dr. Maria Larsson, Sahlgrenska Universitätsklinikum, Schweden.

Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Bei klinischen Eingriffen ist das medizinische Personal einer relativ hohen Röntgenexposition ausgesetzt. Bleiabschirmungen und persönliche Schutzausrüstungen (PSA) werden routinemäßig verwendet, sind aber manchmal schwer zu positionieren, was zu einer potenziell hohen Gehirndosis führt. Um hier Abhilfe zu schaffen und das Arbeitsumfeld zu verbessern, hat 10MD die neuen Produkte HeadPeace und MindPeace entwickelt. HeadPeace ist ein Kopfschutz, der den oberen Teil des Kopfes abdeckt, und MindPeace ist eine neuartige Schilddrüsenmanschette, die speziell entwickelt wurde, um die Strahlenbelastung im mittleren und unteren Teil des Kopfes zu minimieren (Patent angemeldet).

Das Sahlgrenska Universitätskrankenhaus und Texray führten 2019 eine Phantomstudie durch, um die Verringerung der Strahlenbelastung durch die neuen Texray-Produkte HeadPeace und MindPeace zu messen. Die wissenschaftlichen Daten wurden im Dezember 2019 eingereicht und zur Präsentation auf dem LINC (Leipzig Interventional Course) in Deutschland angenommen. Der Kurs fand im Januar 2020 statt.

Über Texray

Texray (ehemals Ten Medical Design AB (10MD)) ist ein Technologieunternehmen, das sich für die Verbesserung der Arbeitsumgebung für Fachleute einsetzt. Wir haben das erste Strahlenschutztextil der Welt entwickelt. Texray ermöglicht die Gestaltung ergonomischer und komfortabler persönlicher Schutzausrüstung. Für die innovative Texray-Textilplattform wurden Patente in den USA, der EU, Japan, Russland und Australien erteilt.