Ankündigung | Texray AB Göteborg, Schweden | 18. Oktober 2021 | Scorad Medical BV und Texray AB haben vor kurzem eine Vertriebsvereinbarung für die Niederlande und für Texray-Strahlenschutzgeräte unterzeichnet: HeadPeace und MindPeace.

"Wir freuen uns sehr, dass Scorad und sein bewährtes Team uns bei Texray in unserer globalen Vermarktung unterstützen. Bei Texray sind uns unsere Anwender sehr wichtig, und wir hoffen, dass sie alle dieses Gefühl beim Kontakt mit Scorad bekommen haben. Ich fühle mich sehr wohl mit dem Team von Scorad und bin sicher, dass sie in der Lage sein werden, diese sehr wichtige Unternehmenskultur, die wir beibehalten wollen, weiterzuführen", sagt Petra Apell, eine der Gründerinnen und CEO von Texray.

Über Scorad

Scorad Medical BV wurde 2018 als unabhängiger Vertriebspartner für Produkte in der Radiologieabteilung gegründet. Mit dem Fokus auf Röntgenqualitätssicherungsgeräte, Röntgenschutzgeräte und Produkte für einen interventionellen Radiologieraum ist Scorad schnell zu einem etablierten Vertriebsagenten für hochmoderne, innovative medizinische Geräte geworden. Scovas, ein Schwesterunternehmen, ist auf die vier verschiedenen Bereiche Peripherie, Aorta, Neurologie und Radiologie spezialisiert und bietet Medizinprodukte in diesem Bereich an.

"Wir sind sehr stolz, unsere neueste Zusammenarbeit mit Texray bekannt zu geben. Bei Scorad Medical sind wir immer auf der Suche nach neuen innovativen Strahlenschutzprodukten, um die Gesundheit unserer Fachkräfte zu erhalten. Texray ist ein innovatives und professionelles Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, eine gesündere Arbeitsumgebung für unsere medizinischen Fachkräfte weltweit zu schaffen. Wir freuen uns sehr, komfortable, schützende und innovative Produkte von Texray in den Niederlanden einzuführen. Wir freuen uns auf unsere Zukunft", sagt Rik Pierlo, Teamleader Radiology von Scorad Medical.

 

Über Texray

Texray mit Sitz in Göteborg, Schweden, hat das weltweit erste Strahlenschutztextil entwickelt, um den Bedarf an komfortabler und sicherer persönlicher Schutzausrüstung (PSA) zu decken. Es wird derzeit in Produkten für medizinisches Personal verwendet, das bei chirurgischen Eingriffen Röntgenstrahlung ausgesetzt ist. Das Texray-Material kann auch für Fachleute in verschiedenen Industriezweigen von Nutzen sein, z. B. für Rettungskräfte und in der Luftfahrt.

🟡

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Petra Apell, CEO von Texray
Rik Pierlo, Teamleader Radiologie von Scorad Medical.

Auf dem Bild von links: Rik Pierlo und Njürden Brouwer, Scorad Medical