"Als internationaler Kongressveranstalter wollte ich, dass unsere Teilnehmer die Möglichkeit haben, diese innovativen Produkte für den persönlichen Schutz kennenzulernen, deshalb haben wir während der diesjährigen LINC 2020 eine Sonderedition von HeadPeace und MindPeace angeboten", sagt Professor Dierk Scheinert.

 

LINC (Leipziger Interventionskurs) ist ein Live-Kurs für verschiedene medizinische Fachrichtungen, die endovasuläre Eingriffe durchführen, und zieht rund 5 000 Gefäßchirurgen, Interventionsradiologen, Angiologen und Kardiologen aus der ganzen Welt an. Während der jährlichen Veranstaltung förderte LINC eine "ProtectYourBrain"-Kampagne, um das Bewusstsein für die persönliche Schutzausrüstung (PSA) zu schärfen.

 

"Es gibt eine Menge Streustrahlung in Richtung unseres Gehirns. Mit diesem verlängerten Kragen, dem Kopfschutz und der Brille können wir die Strahlung reduzieren, die von schräg unten kommt. Ich denke, diese innovativen Schilde sind eine sehr gute Idee, um die Strahlung zu reduzieren, und sie wiegen nicht so viel wie die Helme", sagt Dr. Andrej Schmidt, Universitätsklinikum Leipzig, Deutschland.

 

Bei klinischen endovaskulären Eingriffen ist das medizinische Personal einer relativ hohen Röntgenexposition ausgesetzt. Bleiabschirmungen und persönliche Schutzausrüstungen (PSA) werden routinemäßig verwendet, sind aber manchmal schwer zu positionieren, was zu potenziell hohen Hirndosen führt. HeadPeace ist ein Kopfschutz, der den oberen Teil des Kopfes abdeckt, und MindPeace ist eine neuartige Schilddrüsenmanschette, die speziell entwickelt wurde, um die Strahlenbelastung im mittleren und unteren Teil des Kopfes zu minimieren (Patent angemeldet, 10MD, Schweden).

 

"Die große Aufmerksamkeit, die die Organisatoren der LINC unseren Produkten während der gesamten Veranstaltung schenkten, bestätigt nicht nur den Bedarf der Kunden an innovativer PSA, sondern zeigt auch, wie sehr die medizinische Gemeinschaft an der Verbesserung ihrer Arbeitsumgebung interessiert ist", sagt Petra Apell, eine der Erfinderinnen und Gründerinnen von Texray.

Über Texray

Ten Medical Design AB (10MD) ist ein Technologieunternehmen, das sich für die Verbesserung der Arbeitsumgebung von Fachkräften einsetzt. 10MD hat das erste Strahlenschutztextil der Welt entwickelt - Texray. Das Textil ermöglicht eine ergonomische und komfortablere persönliche Schutzausrüstung. 10MD hat in den USA, der EU, Japan, Russland und Australien Patente für die Texray-Materialplattform erhalten.