10MD hat kürzlich eine weitere Patentanmeldung für die nächste Produktlinie des Unternehmens eingereicht. Die Patentfamilie stellt eine innovative Produktlinie dar, die sich auf die Reduzierung der Strahlenbelastung für Ärzte, Krankenschwestern und Techniker auf dem gesamten Weltmarkt konzentriert.

"Wir werden weiterhin ein starkes IP-Portfolio aufbauen, das ein klarer Indikator für unsere innovativen Wurzeln ist. Und das ist genau das, wo wir hinwollen", sagt Fredrik Gellerstedt, CEO von 10MD.

Die neue Produktlinie befindet sich in der Endphase der Entwicklung, um ein optimales Design zu definieren, das auf Komfort und maximaler Reduzierung der Strahlenbelastung beruht. Die Entwicklung erfolgt in Zusammenarbeit mit Endnutzern und wissenschaftlichen Forschern.

"Die wissenschaftlichen Daten sind sehr vielversprechend und wir streben eine Markteinführung noch in diesem Jahr an", sagt Petra Apell, Erfinderin dieser Patentanmeldung.

Ten Medical Design AB (10MD) ist ein Medizintechnikunternehmen, das sich der Bereitstellung innovativer Produkte für medizinisches Fachpersonal verschrieben hat. 10MD hat das erste Strahlenschutztextil der Welt entwickelt - TeXray. TeXray ermöglicht die Entwicklung ergonomischer und komfortabler persönlicher Schutzausrüstung. Für die TeXray-Materialplattform wurden 10MD kürzlich Patente in den USA und der EU erteilt.